Herzlich Willkommen bei der SG Niedersonthofen/Martinszell Abteilung Fussball

Allgäu-Dribbler 2021/22!

Durch das erste Kreisligator der Vereinsgeschichte und seine unvergessene Leistung in Düsseldorf war er sowieso schon eine vereinsinterne Legende, doch nun wurde Dome Linder eine ganz besondere Ehre zuteil: Unser Stürmer ziert das Cover der ersten Herbstausgabe des Allgäu-Dribblers, die am 19. Oktober als Beilage in der Allgäuer Zeitung erschien. Doch damit nicht genug: Dank unserer starken Leistung als Aufsteiger in der Kreisliga wurde auch uns als Mannschaft ein Artikel in der kultigen Allgäuer Amateurfußball-Bibel gewidmet -mit Manu Bayrhof im Familientrikot- und unsere "Synchronschwimmer" Mare, Robi und Giga haben es mit einem Foto in die Sparte "Augenblick mal" geschafft!

Neue Mannschaftsfotos!

Nachdem sich die Hinrunde nun schon langsam dem Ende zuneigt, konnten wir nun endlich auch ein Mannschaftfoto der 2. Mannschaft schießen, das Foto der 1. Mannschaft ziert schon seit Mitte September unsere Homepage. Genaue Beobachter haben vielleicht auch schon bemerkt, dass wir die "Kopfbilder" im Seniorenbereich der Homepage nach 3 Jahren wieder auf den aktuellen Stand gebracht haben.

Die SG dankt Fußballexperte Sideris Tasiadis!

Am Samstag, den 18.09.2021, nahm der Augsburger Slalom-Kanute und Olympia-Medaillengewinner Sideris Tasiadis im Rahmen der Bayern1-Kultsendung "Heute im Stadion" am Kicktipp teil und tippte stellvertretend für die SG Niedersonthofen/Martinszell. Von den 4 Nachmittagspartien der Fußball-Bundesliga tippte er bei 3 die Tendenz richtig und schlug damit seinen Kontrahenten. Unter anderem sagte er den Heimsieg des FC Augschburg gegen Gladbach voraus und bewies damit absolutes Fußball-Fachwissen. Die SG bedankt sich bei Lotto Bayern, Bayern1 und natürlich bei Sideris Tasiadis, die 1000 € können wir in Zeiten vieler ausgefallener Veranstaltungen besonders gut gebrauchen. Die Aktion verschaffte uns auch einen Abdruck in Nr. 37 der Lotto-Zeitschrift "glücksblatt".

Trikot-Spende der Firma Bayrhof

Der 4:2-Heimsieg gegen Betzigau am 28.08.2021 war auch die Premiere für die neuen anthrazit-schwarzen Trikots der SG. Ein großer Dank geht an die Firma Bayrhof, die uns hier als Sponsor unterstützte. Das Bild zeigt neben den Familienmatgliedern Petra, Hans Karl, Alex und Manu auch Kulthund Fluffy.

Meister- und Abschlussfeier 2019/21

Endlich konnte vergangenen Samstag vor und nach dem Vorbereitungsspiel gegen den TSV Altusried die Meisterschaft der Saison 19/21 und der damit verbundene, erstmalige Auftsieg in die Kreisliga in einem angemessenen Rahmen gefeiert werden. Schon vor dem Spiel verlas Gerhard Schüssel bei seinem Debüt als Stadionsprecher alle Namen der Meistermannschaft und ließ diese für Spalier und Meisterfoto auf den Platz laufen.
Nach dem 3:1-Sieg fand im extra dafür errichteten Zelt neben dem Sportplatz die Abschlussfeier statt. Dort wurden die Trainingsfleißigsten Lukas Mayr und Ferdinand Leimgruber geehrt, Thomas Dapp als Torschützenkönig (14 Tore) und Spieler des Jahres der zweiten Mannschaft, Andi Abend als Torschützenkönig der Ersten (10 Tore) und Felix Thum als Spieler des Jahres, der die Auszeichnung jedoch an den Zweitplatzierten Christoph Kiesel abtrat.
Ein paar Eindrücke von diesem Tag gibt´s in unserer ->Galerie.

4:2 Heimsieg der Ü30 gegen den FC Rettenberg

Am vergangen Freitagabend bei herrlichen sommerlichen Temperaturen und sattem Grün gastierte der FC Rettenberg mit seiner Ü30- Mannschaft in Niedersonthofen. Pünklichst um 19:00 Uhr pfiff der erfahrene Schiedesrichter Werner Stalder die Partie an. (Spielbericht)

1:2 Auswärtsniederlage der AH-Mannschaft beim Vfb Durach

Am vergangen Freitagabend gastierte die AH-Mannschaft der SG beim Vfb Durach. Bei herrlichem Sonnenschein wurde diesmal anstatt im Offino-Stadion am Flugplatz gespielt. Im Gegensatz zur Vorwoche gab es im Kader einige Veränderungen - auf insgesamt 7 Positionen in der Startelf! (Spielbericht)

2:1 Heimsieg der AH-Mannschaft gegen den FC Nesselwang

Nach der langen coronabedingten Zwangspause ging es am vergangenen Freitagabend nun auch wieder in den Wettkampfmodus der AH-Mannschaft. Nach insgesamt fünft, gut besuchten Trainingseinheiten gastierte der "Neuling" aus Nesselwang zum Abendspiel in Niedersonthofen. Pünktlich um 19 Uhr pfiff Adam Picknik die Partie unter den 10 Zuschauern bei sommerlichen Temperaturen an. (Spielbericht)

Es ist offiziell!

Am 17. August 2019 haben wir die Saison begonnen, am 3. Spieltag die Tabellenführung übernommen und nun, 21 Monate später, stehen wir endlich als Meister der Kreisklasse und somit erstmals in der Vereinsgeschichte als Aufsteiger in die Kreisliga fest. Nach einer perfekten Hinrunde mit 13 Siegen aus 13 Spielen standen wir nach Corona-Pause und Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Herbst 2020 mit 52 Punkten aus 19 Spielen souverän an der Tabellenspitze der "KK Allgäu 4". Gerne hätten wir unseren 15-Punkte-Vorsprung auf Verfolger Kleinweiler-Wengen auf dem Platz mit unserern Fans und einer ordentlichen Meisterfeier ins Ziel gebracht. Dennoch freuen wir uns jetzt über diesen sensationellen Erfolg und zumindest die Meisterfeier wird natürlich beizeiten nachgeholt!!!

tl_files/content/Saison 2019-21/Hallenturnier/Titelseite.jpg