Spielbericht

Spielstatistik

Datum

29.09.2017

Ergebnis

VfB Durach - SG Niedersont./Martinszell 1:4

Tore

 Zeller Tobias (20.min)
 Herz Peter (65.min) (Vorlage: Zeller Tobias)
 Räth Sebastian (68.min) (Vorlage: Brekle Andreas)
 Räth Florian (72.min) (Vorlage: Räth Sebastian)

Gelbe Karten

---

Gelb-Rote Karten

---

Rote Karten

---

Zum letzten Spiel der Saison 2017 reiste die AH-Mansnchaft der SG Niedersonthofen/Martinszell kurzfristig wieder nach Durch. Nachdem die AH-Mannschaft aus Hindelang kurzfristig abgesagt hatte, ging es zum Rückspiel nach Durach.

Somit kam es zu einem Novum in der Saison, dass zum zweiten Male innerhalb einer Saison gegen des gleichen Gegner gespielt wurde - aber somit wusste man gleich, was auf die Manschaft vom Niedersonthofener See wartete!  Somit wurde das Team im Gegensatz zum "Hinspiel" umgestellt, anstatt mit einer Vierer-Kette agierte man mit einer Dreier-Kette und verstärkte das Mittelfeld mit einem zusätzlichem Spieler. Zu Beginn des Spieles hatte beide Mannschaft viel Ballbesitz und wenig Offensivaktionen. Als der gegenerische Torhüter den Ball vor dem heranstürmenden Räth nur ungenügend klärend konnte, trat Tobias Zeller per Direktabnahme mit Links aus gut 25-Meter über den Torwart hinweg zur Führung im Offino-Station. Bis zum Ende der ersten Halbzeit egalisierten sich beide Mannschaften, wobei dei Gäste ein kleines Chancenplus verbuchen konnten, aber nichts zwingendes.

Mit Anpfiff und Ballbesitz der Heimelf änderte sich dies und die Chancen auf Seiten des Vfb Durach häuften sich. So trat Torhüter Matthias Halser immer mehr in den Mittelpunkt und vereitelte mehrmals Großchancen des Gegeners - mit unter einen Foulelfmeter. Die Heimelf drückte nun auf den Ausgleichstreffer und scheiterte zusätzlich am Aluminum oder am eigenen Unvermögen. Die Räume für Konter war nun da und die SG-Elf nahm dies dankten an, so traf erst Peter Herz nach Kopfballtorlage von Tobias Zeller aus kurzer Distanz zum 0:2. Nur wenige Zeigerminuten später erhöhte Sebastian Räth per Flachschuss ins lange Eck zum 0:3 und agierte beim nächsten Angriff als Vorlagengeber für Floran Räth zum zwischenzeitlichen 0:4! Die Kräfte und die Konzentration der Niso-Kicker ließen folglich deutlich nach und die Vfb-ler hatte weiter Chancen auf Tore - einen Distanzschuss klärte Peter Herz mit der Hand. Den fälligen Handelfmeter zum 1:4 Endstand aus Sicht der Gäste war mit unter die letzte Spielsituation.

Die Mannschaft der SG Niedersonthofen/Martinszell verabschiedet sich mit einer gemischten Saisonleistung in die Winterpause! Alle Statistiken, wie Spieler, Spielereinsätze, Tore und Vorlagen sidn in der Statistik hinterlegt.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, Schiedsrichtern und gegenerischen Mannschaften und freuen uns auf ein Wiedersehen in der Halle oder im Jahr 2018.